Kindertagespflege in Baden-Baden ist in zwei Formen möglich:

Kindertagespflege im Haushalt der Tagesmutter
Das Kind wird im Haushalt der Tagesmutter betreut. Dabei können, je nach Größe des Haushaltes bis zu fünf Kinder unterschiedlichen Alters betreut werden. Durch den städtischen Dienst für Kindertagespflege wird sichergestellt, dass die Räumlichkeiten der Tagespflegeperson kindgerecht gestaltet sind.

Kindertagespflege in anderen geeigneten Räumen
Die Betreuung kann auch in einer Kleingruppe in anderen geeigneten Räumen erfolgen. Z.B. das Angebot vom

  • „Kindernest Waldsee“ in der Waldseestraße 30 gelbes Haus  (Innenstadt)

Weitere Informationen zu den Formen der Kindertagespflege erhalten Sie bei den Ansprechpartnerinnen der Kindertagespflege.

Weitere Infos im Flyer:
externer Link (Zuletzt abgerufen am 27.02.2017)

Kindertagespflege in anderen geeigneten Räumen

Kindertagespflege ist eine gleichwertige Alternative und flexible Ergänzung zur Betreuung in einer Kindertageseinrichtung. Sie bietet optimale Förderung bei gleichzeitig bestehenden sozialen Kontakten zu anderen Kindern!

Die Betreuung kann auch in anderen geeigneten Räumen erfolgen. Hier finden sie krippenähnliche Strukturen. Bereits bestehende Projekte der Kindertagespflege in anderen Räumen sind in Baden-Baden beispielsweise „Kindernest Waldsee“ in der Waldseestraße.

 

Weitere Infos/ Flyer der Stadt Baden-Baden:
externer Link (zuletzt abgerufen 20.02.2017)